Online Vortrag: Mensch, Mama, mach Dir doch nicht ständig Sorgen um mich!

Ein Online-Vortrag aus der Reihe "Im Austausch bleiben"

Angehörige machen sich häufig Sorgen um ihr erkranktes Familienmitglied. Wie aber wirken sich unsere Sorgen auf die Betroffenen aus? Wie sieht bei unseren Sorgen eigentlich die Perspektive der Betroffenen aus? Haben wir das Recht, uns Sorgen zu machen und einzumischen, wenn es beispielsweise um die Ordnung der Wohnung geht, um die Entscheidung, nicht ins Krankenhaus zu gehen oder keine Tabletten zu nehmen? Auch mit anderen Gefühlen und Verhaltensweisen müssen wir uns auseinandersetzen: Grenzen setzen erfordert Mut und Konfliktbereitschaft.

Gelassenheit können wir nur erreichen, wenn wir akzeptieren, dass unser erkranktes Familienmitglied das Recht darauf habt, eigene Entscheidungen zu treffen, dass wir keine neuen Krisen verhindern können und dass wir nicht alle Schwierigkeiten aus dem Weg räumen können und sollten.

Referentinnen: Janne Berg-Peer M.A., Autorin, Bloggerin, Coach und erfahrene Angehörige (als Tochter und Mutter); Henriette Peer, EX-IN, Genesungsbegleiterin, Autorin

Online-Vortrag über zoom
Datum: Freitag 14. Oktober 2022
Zeit: 18:00 - 19:30 Uhr
Zum Anmeldeformular

Programm der gesamten Veranstaltungsreihe als PDF

Die Veranstaltung ist kostenlos und findet über zoom statt. Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu den Nutzungsbedingungen von zoom:
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass jede Teilnehmerin / jeder Teilnehmer an einem solchen Meeting, die Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien (entsprechend der DSGVO) von zoom, akzeptiert.
Wir übernehmen die Empfehlungen für eine möglichst sichere Kommunikation, in dem

  • eine Meeting-ID nur einmal verwendet wird
  • der Zutritt zusätzlich von der ModeratorIn freigegeben wird („Warteraum“)
  • keine Einwahl über Telefonleitung zugelassen wird
  • Möglichkeiten zum zusätzlichen Datenaustausch deaktiviert werden