HPE-Logo
Bundesland wählen: map
A|A|A

Monica Ramirez Basco

Manie und Depression

Cover Buch

Selbsthilfe bei Bipolaren Störungen

 

Dr. Monica Ramirez Basco, klinische Psychologin und eine international angesehene Expertin der kognitiven Verhaltenstherapie, fordert im vorliegenden Arbeitsbuch Menschen mit bipolaren Erkrankungen, aber auch Menschen mit leichteren Stimmungsschwankungen, zur Selbstkontrolle heraus. Nach der Devise „Schrittchen für Schrittchen“ gibt sie nach gewohnter Manier amerikanischer Ratgeber sehr praktische Anregungen, wie die Betroffenen selbst ergänzend zu den bereits vorhandenen Bewältigungsstrategien wie Medikamente und Psychotherapie die Verantwortung für ihre Stimmung selbst in die Hand nehmen können. Denn: Medikamente wirken stimmungsstabilisierend, können aber Rückfälle nicht gänzlich verhindern, wenn nicht auch andere Vorkehrungen zur Stressbewältigung und Lebensstilveränderungen getroffen werden.

Schritt für Schritt

Das Buch ist in fünf große Schritte unterteilt, die inhaltlich aufeinander aufbauen. Die Ziele des Buches sind: „Muster Ihrer Stimmungsschwankungen zu erkennen, ein Frühwarnsystem aufzubauen, damit Sie schnell reagieren können und Ihren Zustand nicht weiter verschlechtern und Strategien zu entwickeln, um die Symptome zu reduzieren.“ (S. 9)

 

  • 1. Schritt: Zusammenhänge verstehen
  • 2. Schritt: Ein Frühwarnsystem aufbauen
  • 3. Schritt: Nicht zur Verschlimmerung beitragen
  • 4. Schritt: Die Symptome reduzieren
  • 5. Schritt: Die Fähigkeiten zur Bewältigung stärken

 

Die einzelnen Module der jeweiligen „Schritte“ folgen einem klar strukturierten Aufbau: Es wird zu Beginn erklärt, was man im jeweiligen Kapitel erfährt, es folgen zu jedem Thema Arbeitsblätter mit möglichen Bespielen und die Autorin lässt immer wieder PatientInnen zu Wort kommen. Abgerundet werden die einzelnen Module von einer kurzen Zusammenfassung der wichtigsten Inhalte.

Konkrete Anweisungen

Dr. Ramirez Basco scheut sich nicht, sehr konkrete Anweisungen zu geben und die LeserInnen im Imperativ anzusprechen. Das mag anfangs befremdlich wirken. Meist tut sie das in Form von mehreren Vorschlägen, die sich bewährt haben, wodurch die LeserInnen Anregungen bekommen, ohne aber dogmatisch belehrt zu werden. Auch die ausgefüllten Arbeitsblätter bieten solche Anregungen, mit denen man sich identifizieren kann, die aber vor allem dazu ermutigen sollen, selbst nachzudenken.


Die Autorin nimmt ihre LeserInnen an der Hand und führt sie mit sich - einmal als Coach, der konsequent auf der Spur hält und nicht locker lässt, wenn Ermüdungserscheinungen drohen, dann als Lehrerin, die wirklich viel weiß und viel Erfahrung hat, dann wieder als gute Mutter, die ihren Kindern verständnisvoll und tröstend begegnet. In jedem Fall fordert sie aber eines: Dran zu bleiben, eben Schritt für Schritt, um letztlich die Probleme in die eigene Hand nehmen zu können.

Auf der Seite des Verlages stehen die Arbeitsblätter zu diesem Buch als Download zur Verfügung


Für Sie rezensiert: Daniela Schreyer

Autor: Monica Ramirez Basco

Verlag: Balance Buch + Medien Verlag, 2017

ISBN: 978-3-86739-146-7

 

 

Zurück zu: Bücher & DVDs zu psychischen Erkrankungen