HPE-Logo
map
A|A|A

Vorstand der HPE in Wien


Vorsitzende:

Vorstandsmitglieder:

Person

Claudia

leitet seit 2012 eine Selbsthilfegruppe von HPE Wien. Ein großes Anliegen ist ihr, Erfahrungen mit anderen Angehörigen zu teilen und sich für Respekt vor der Autonomie und Würde psychisch Erkrankter einzusetzen.

Edwin Ladinser

Edwin

seit 1999 Mitarbeiter der HPE Österreich.
Ihm liegt die Lebensqualität psychisch erkrankter Menschen und ihrer Angehörigen, die Qualität psychosozialer Angebote und die Einschränkung von Zwang besonders am Herzen.
Stellvertretender Vorsitzender

Person

Hedwig

seit 1995 bei HPE Wien
Sie ist um die Vernetzung der Angehörigen bemüht, um ihnen durch den Erfahrungsaus-tausch Problemlösungen und bessere Nutzung der medizinischen, therapeutischen und sozialen Angebote zu ermöglichen - im Sinne von „best practice“ für alle Beteiligten.
Stellvertretende Vorsitzende

Person

Mona

.
Stellvertretende Vorsitzende.

Irene

seit 2007 bei HPE Wien.
Ihr ist die frühzeitige, lückenlose und auf die Bedürfnisse der PatientInnen ausgerichtete psychosoziale Versorgung besonders wichtig.
Vorsitzende

Person

Joy

seit 2005 bei HPE Wien.
Ihr sind die unterschiedlichen Bedürfnisse je nach Rolle der Angehörigen (Eltern, Kinder, Partner, Geschwister), sowie Aufklärung und Austausch über psychische Erkrankungen statt Stigmatisierung und Ausgrenzung besonders wichtig.

Person

Renate

seit 2000 bei HPE Wien.
Besonders wichtig ist ihr, die bei HPE gewonnenen Erfahrungen und Informationen an die Gesellschaft weiterzugeben, um die Akzeptanz des „Anders-Seins“ zu erhöhen.

Person

Veronika

seit 2010 bei HPE Wien
zusätzlich bei der Caritas im Umgang mit psychisch Erkrankten eingebunden. Ihr besonderes Bemühen gilt der Unterstützung betroffener Kinder zur Erhaltung eines eigenständigen Berufslebens.

Seite in Arbeit.