HPE-Logo
map
A|A|A

Beratung und Information

Die Schwierigkeiten von Angehörigen sind ganz vielfältig. Bei der HPE in Wien erhalten Sie professionelle Beratung, in der Ihre individuelle Problemsituation im Mittelpunkt steht.

Folgende Inhalte können Thema der Beratungsgespräche sein:


Die psychische Erkrankung

  • Informationen über Erscheinungsformen psychischer Erkrankungen
  • Erklärungsmodelle für deren Entstehung
  • Therapie- und Rehabilitationsmöglichkeiten


Verständnis für die Situation der psychisch Erkrankten

  • Information über Erklärungsmodelle, die das Denken, Fühlen, Wahrnehmen und Handeln der psychisch Erkrankten nachvollziehbar machen.


Formen des Umgangs mit den psychisch Erkrankten

  • Erarbeiten einer hilfreichen Kommunikation miteinander
  • Hilfe beim Finden und Halten der Balance zwischen Fordern / Überfordern, Fürsorge / Autonomie, Nähe / Distanz
  • Hilfe beim Erlernenneuer Strategien im Umgang mit dem störenden und schwierigen Verhalten des Erkrankten usw.


Einfluss der Erkrankung auf die zwischenmenschliche Beziehung

  • Hilfe beim Wahrnehmen und Akzeptieren von Veränderungen in der Familie und in den familiären Rollen
  • Hilfe beim Erkennen problematischer wechselseitiger Abhängigkeiten und Erwartungen


Beachtung der eigenen Lebenssituation

  • Hilfe beim Wahrnehmen eigener Gefühle wie Überforderungen, Angst, Wut aber auch eigener Wünsche und Bedürfnisse
  • Unterstützung beim Erarbeiten von Möglichkeiten, wie diese Gefühle, Wünsche und Bedürfnisse ausgedrückt beziehungsweise erfüllt werden können


Hilfsmöglichkeiten seitens der Angehörigen

  • Hilfe beim Erarbeiten von realistischen Unterstützungsmöglichkeiten für den Erkrankten
  • Hilfe beim Erlernen von sinnvollen Formen des "Helfens"
  • Erkennen und Annehmen der Grenzen für eigene Handlungsmöglichkeiten
  • Hilfe beim Wahrnehmen von kleinen erfolgreichen Schritten in Richtung Besserung
  • Hilfe beim Wahrnehmen und fördern der gesunden Anteile in der Persönlichkeit der erkrankten Person


Möglichkeiten der finanziellen Absicherung

  • Information über Rechtsansprüche und Unterstützung bei deren Durchsetzung (Berufsunfähigkeitspension, erhöhte Familienbeihilfe, Mitversicherung, Pflegegeld,...
  • Information über Sachwalterschaft, Arbeitsversuche, Gefahren des Regresses,...


Konkrete Hilfsangebote und Einrichtungen

  • Informationen  und Kontaktmöglichkeiten zu therapeutischen Einrichtungen wie Krankenhäuser, Tageskliniken, Ambulatorien, Psychiater, Psychotherapeuten, sowie zu Einrichtungen für Hilfen in Krisensituationen
  • Informationen  und Kontaktmöglichkeiten  zu Institutionen in den Bereichen Wohnen, Arbeit, Beschäftigung, Freizeit, Tagesstruktur, soziale Kontakte ...

Neben Deutsch ist in der Beratungsstelle in Wien auch muttersprachliche Beratung in bosnisch, kroatisch, serbisch möglich (BKS).