HPE-Logo
map
A|A|A

20. Mai 2015 - Vorarlberg

„Psychiatrie im Wandel der Zeit“

Einen  besonderen Abend gab es im Rahmen der Reihe „ Von der Seele reden“ am 16. April 2015 in Bizau.

Das Thema der trialogisch von aks, <omnibus > und HPE Vorarlberg durchgeführten  Veranstaltung war „Psychiatrie im Wandel der Zeit“. Die Theatergruppe Bizau sorgte mit einem Ausschnitt aus ihrem gerade anlaufenden neuen Theaterprojekt  „Einer flog über das Kuckucksnest“ für einen beeindruckenden Einstieg in das Thema.

Wichtigkeit der trialogischen Gespräche

Primar Dr. Albert Lingg schilderte danach in seinem Referat sehr lebendig und mit vielen persönlichen Eindrücken und Erlebnissen den Wandel in der Psychiatrie in den letzten Jahrzehnten. Er betonte, wie wichtig gerade die Entwicklung der trialogischen Auseinandersetzung, das Gespräch auf Augenhöhe zwischen Betroffenen, Angehörigen und Professionellen für die moderne Psychiatrie geworden ist.

Diese Beobachtung wurde in der anschließenden Podiumsdiskussion positiv bestätigt. Unter der wie immer sehr einfühlsamen Moderation von Mag. Ariel Lang diskutierten der Referent sowie Psychiater Dr. Zulfokar Al Dubai, ärztlicher Leiter am aks Egg mit Praxis in Lingenau, Stefan Hagleitner von der Beratungsstelle <omnibus>  und Maria Winder, Obfrau von HPE Vorarlberg. Den Abschluss bildeten Fragen und Beiträge aus dem Publikum, das sehr zahlreich und mit großem Interesse dabei war. Der Abend war ein sehr gutes Beispiel für eine erfolgreiche regionale Zusammenarbeit verschiedener Institutionen.

Ehrentraud Hagleitner

 

 

Zurück zu: Berichte