HPE-Logo
map
A|A|A

22. Oktober 2020 - Wien

Selbständig wohnen können

Erwachsen-Werden mit psychischer Erkrankung. Eine Themenabend aus der Themenabend-Reihe für Eltern junger psychisch erkrankter Menschen (Alter: ca. 14 - 24 Jahre).

Für junge Menschen mit psychischer Erkrankung stellt sich früher oder später die Frage wo und wie sie wohnen möchten. Ob das Wohnen im Elternhaus oder eine familienunabhängige Wohnform geeigneter erscheint, hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Bei der Entscheidung für eine entsprechende Wohnform spielen u.a. Themen wie Förderung der Selbstständigkeit und der persönlichen Entwicklung der erkrankten Person eine wichtige Rolle.

Die Erfahrung zeigt, dass Menschen mit psychischen Erkrankungen, die in stabilen Wohnverhältnissen leben, stärker auch von weiteren Rehabilitationsmaßnahmen profitieren können.
Bei diesem Themenabend widmen wir uns der Bedeutung des Wohnens im Kontext psychischer Erkrankung allgemein. Des Weiteren sprechen wir über verschiede Formen des (Teil)Betreuten Wohnens, wobei exemplarisch eine Trägereinrichtung vorgestellt wird.

Datum: 22. Oktober 2020
Zeit: 17:00 - 20:00 (mit Pause)
Ort: Angehörigenzentrum HPE, Brigittenauer Lände 50-54/1/5
, 1200 Wien


Leitung: Mag.a Dragana Grabovac (Beratung und Seminarleitung bei HPE)
DSAin Mag.a Karina Purger, Bereichsleitung Wohnen, Wiener Sozialdienste Förderung & Begleitung


Programmflyer und weitere Termine
Die Abende sind unabhängig voneinander buchbar, es ist allerdings eine Anmeldung erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos, wir freuen uns über Ihre Spende!

Haben Sie noch Fragen oder wollen Sie sich telefonisch anmelden? Dann rufen Sie im Sekretariat der HPE unter 01 - 526 42 02 an (MO 13-15, DI 10-12, MI und DO 13-15).

Hier können Sie sich online anmelden

 

 

Gefördert von: Sozialministerium Service

 

 

Zurück zu: Termine - Archiv