HPE-Logo
Bundesland wählen: map
A|A|A

Aktuelle Gruppenangebote in Wien

Auskunft und Informationen zu den einzelnen Gruppen erhalten Sie bei HPE Wien unter der Telefonnummer 01/ 526 42 02.

Hier finden Sie unsere Gruppenregeln zum Download.

 

Alle Gruppen finden im Angehörigenzentrum der HPE Brigittenauer Lände 50-54/Stiege 1/5. Stock, 1200 Wien statt.
 Link zur Adresse auf google maps

Selbsthilfegruppe für Angehörige psychisch Erkrankter

Selbsthilfegruppe für Angehörige psychisch Erkrankter unabhängig von der Diagnose
Die Gruppe ist offen für alle interessierte Angehörige, es ist keine Anmeldung erforderlich.
4. Dienstag im Monat um 18:00 Uhr
Die nächsten Termine: 22.1., 26.2., 26.3. 2019

Moderation: Joy Ladurner, erfahrene Angehörige; Mag.a Judith Reiss, Beraterin bei HPE

Schizophrenie / Schizophrene Störungen / Psychosen

Für Angehörige von Menschen mit Erkrankungen aus dem
schizophrenen Formenkreis (Schizophrenie, Psychosen)
1x monatlich an einem Donnerstag um 18:00 Uhr
Für die erstmalige Teilnahme melden Sie sich bitte bei der Moderatorin unter 01-440 49 63 an.
Moderation: Mag.a Hedi Nechtelberger, erfahrene Angehörige

Persönlichkeitsstörungen / Borderline

Für Angehörige von Menschen mit einer Persönlichkeitsstörung
einmal monatlich an einem Montag 18:00 -20:00 Uhr
Für die Teilnahme an dieser Gruppe ist ein Vorgespräch bei einer Beraterin der Beratungsstelle notwendig. Terminvereinbarung unter: 01 / 526 42 02 
Moderation: Mag. a Dragana Grabovac, Beraterin bei HPE

Manisch depressive Erkrankungen

Für Angehörige von Menschen mit einer manisch depressiven Erkrankung
3. Dienstag im Monat um 18:00 Uhr
Der nächsten Termin: 15.1.;  
Moderation: Mag. a Marion Nasswetter, Beraterin bei HPE

Angst & Zwangserkrankungen

Geschwister von psychisch erkrankten Menschen

Für Geschwister von Menschen mit einer psychischen Erkrankung.
Neben den Fragen zu Diagnosen und Umgang mit einem erkrankten Menschen, beschäftigt Geschwister oftmals ihre spezielle Rolle als Bruder oder Schwester.  In dieser Gruppe gibt es die Möglichkeit sich mit anderen, denen es ähnlich geht auszutauschen und neue Erfahrungen zu sammeln.
Im Herbst 2018 startet eine neue, geschlossene Gruppe. Bei Interesse melden Sie sich bitte im HPE Sekretariat unter 01 - 526 42 02.
Die Treffen werden 1x monatlich voraussichtlich an einem Dienstag um 18:00 stattfinden.  
Moderation: Mag. a Annette Hördinger, Beraterin bei HPE

Wenn Eltern psychisch krank sind...

  • Für junge Erwachsene im Alter zwischen 18 und 30 Jahren, deren Vater oder Mutter psychisch erkrankt ist gibt es ebenfalls Gruppenangebote.
    Auch im jungen Erwachsenenalter beschäftigen sich die „Angehörigen-Kinder“ immer wieder mit der Situation ihres erkrankten Elternteils. Diese Gruppe bietet Möglichkeiten gemeinsam in einem geschützten Raum unterwegs zu sein, um sich über Erlebtes, Gefühltes, Erfahrenes sowie Aktuelles auszutauschen.
    Eine Gruppe einmal monatlich an einem Donnerstag 18:00-20:00 Uhr
    Moderation: Mag.a Vera Baubin, Beraterin bei HPE
    Diese Gruppe ist derzeit geschlossen.
    Eine Gruppe einmal monatlich an einem Dienstag 18:00 -20:00 Uhr
    Diese Gruppe ist derzeit geschlossen.
    Moderation: MMag.a Silvia Franzelin, Beraterin bei HPE

  • Für Erwachsene ab 30 Jahren, die sich schon in ihrer Kindheit und Jugend mit der Situation der psychischen Erkrankung eines Elternteils auseinander setzen mussten und die auch jetzt im Erwachsenenalter mit diesem Thema beschäftigt sind gibt es eine Selbsthilfegruppe. Diese Gruppe bietet die Möglichkeit sich über die Angehörigensituation und die spezielle Rolle als erwachsenes Kind eines psychisch erkrankten Elternteils auszutauschen, Erfahrungen zu teilen und sich gegenseitig zu unterstützen.
    einmal monatlich an einem Donnerstag 18:00-20:00 Uhr
    Diese Gruppe ist derzeit geschlossen.
    Moderation: Joy, erfahrene Angehörige

PartnerInnen von Menschen die psychisch erkrankt sind

jeden letzten Donnerstag im Monat um 18:30 Uhr
Die nächsten Termine: 30.1., 28.2., 28.3. 2019 

Moderation: Dr.in Claudia Racek - Sacher, erfahrene Angehörige und DDr.inGudrun Salamon

Angehörigengruppe für Forensik-PatientInnen

Selbsthilfegruppe für Angehörige von Personen, die im Maßnahmenvollzug der Forensik sind.
jeden 3. Donnerstag im Monat um 18:00 Uhr
Die nächsten Termine: 17.1., 21.2., 21.3. 2019 ; 
Moderation: Monika Hradil, erfahrene Angehörige

Auskunft und Informationen zu den einzelnen Gruppen erhalten Sie bei HPE Wien unter der Telefonnummer 01/ 526 42 02.