HPE-Logo
Bundesland wählen: map
A|A|A

3. Oktober 2017 - Wien

Angebote von pro mente für psychisch erkrankte Menschen

Kurzbericht über den Jour fixe der HPE Wien im September 2017

Die Angebote von pro mente für psychisch erkrankte Menschen sind reichhaltig und viele davon für dieTeilnehmerInnen des Jour fixe von HPE auch neu. Frau Sina Bründler, die seit 11 Jahren im Management von pro mente arbeitet und dabei große Erfahrung gewonnen hat, hat die unterschiedlichen Angebote von pro mente in den Bereichen Wohnen, Arbeit, Freizeit, Selbsthilfe nicht nur beschrieben, sondern auch realistische Wartezeiten für eine Aufnahme angefügt, Fragen aus dem Publikum beantwortet und Material sowie Kontaktadressen angegeben.


Es war ein hoch geschätzter Jour fixe Abend der den TeilnehmerInnen viel praktisches und auch ein wenig Hoffnung gebracht hat.


Veronika Zwatz Meise

Vorstand HPE Wien

 

ppp des Vortrages als pdf>>

 

 

Zurück zu: Berichte