HPE-Logo
Bundesland wählen: map
A|A|A

28. November 2017 - Niederösterreich

Kosten der Männlichkeit

#Männliche Depression....

...so der Titel einer Veranstaltung, die am 23. November 2017 in Stockerau in Niederösterreich stattfand und die zum Thema hatte, wie Männer mit psychischen Belastungen umgehen und sie bewältigen können. 

 

Tabuthema männliche Depression

 

Auf news-orf.at ist ein Artikel über diese Veranstaltung zu finden, der das Tabu, dass Männer an Depressionen erkranken genau so aufgreift, wie die Tatsache, dass Männer genau so an Depressionen erkranken wie Frauen. Nur anders. Und dass sich Männer viel später Hilfe suchen und sich die Symptome auch anders äußern können: zum Beispiel in Aggressivität, verstärkte Autonomie, verstärkte Ärgerattacken.

 

"Zerrissenheit" zwischen neuem Männerbild und altem Ideal

 

Der Psychotherapeuten und Männerforscher Erich Lehner spricht auch eine "Zerrissenheit" der Männer zwischen dem neuen Männerbild eines etwa fürsorglicheren und offeneren Mannes und einem männlichen Ideal an, das nach wie vor beispielsweise oft im Job gefordert ist: sich in der Konkurrenz behaupten. 


Hier ist der Artikel auf der Seite orf.at nachzulesen.

 

 

 

Zurück zu: Berichte