HPE-Logo
Bundesland wählen: map
A|A|A

28. Februar 2019 - Wien

Persönlichkeitsstörungen

Ein Ziel von HPE ist es, regelmäßig über die Krankheitsbilder der verschiedenen psychischen Erkrankungen am jeweiligen Stand der Wissenschaft zu informieren. Dies soll den Angehörigen psychisch Erkrankter sowohl eine grundsätzliche Information vermitteln als auch die neuesten Erkenntnisse und Methoden der Forschung näherbringen. In diesem Jour fixe geht es um das Krankheitsbild der Persönlichkeitsstörung.


Persönlichkeitsstörungen überspannen einen großen Bogen von Erscheinungsformen: dies beginnt bei Symptomen, die man noch liebevoll als schrullige Wesensart von Betroffenen bezeichnen kann, führt über schwerere Formen, die sich mit Angst- und Zwangsstörungen überschneiden bis hin zu schweren Fällen von Selbst- und Fremdgefährdung. In jedem Fall sind diese Krankheitsbilder oft eine große Herausforderung für die Angehörigen. Wie soll man sich im gegenüber den Erkrankten im Alltag, der oft von Konflikten geprägt sein kann verhalten? Wie können Erkrankte professionell behandelt werden?

Für diese vielschichtige Thematik konnte Frau Dr. Elisabeth Wagner als Spezialistin für dieses psychiatrische Krankheitsbild als Vortragende gewonnen werden. Sie vertritt eine systemische Behandlungsmethode, in die das soziale Umfeld der Erkrankten, also auch die Angehörigen einbezogen werden.
Vor kurzem ist von Frau Dr. Wagner zusammen mit zwei Ko-AutorInnen (Katharina Henz und Heiko Kilian) ein Buch zum Thema der Persönlichkeitsstörungen und ihrer systemischen Behandlung erschienen. Frau Dr. Wagner wird darüber sprechen und auch die Fragen aus dem Publikum behandeln.


Referentin: Elisabeth Wagner, Dr. med., Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin; Lehrtherapeutin für Systemische Familientherapie, Supervisorin.  


Datum: 28. Februar 2019
Zeit: 18:30 Uhr
Ort: Angehörigenzentrum HPE, 1200 Wien, Birgittenauer Lände 50-54, Stiege 1, 5. Stock

 

Eintritt frei (Spenden erbeten)

Der Jour-Fixe ist eine einmal im Monat stattfindende Informations- und Diskussionsveranstaltung der HPE Wien. ExpertInnen referieren zu Themen und laden zur Diskussion, die für Angehörige, Betroffene und psychiatrische Pofis interessant sind. Mitglieder der HPE aber natürlich auch alle anderen daran Interessierten sind herzlich eingeladen!

 

 

Zurück zu: Termine