HPE-Logo
Bundesland wählen: map
A|A|A

22. September 2016 - Wien

Trauma

Monatlicher Jour fixe der HPE Wien

Der Begriff Trauma wird nicht selten Hand in Hand  mit psychischen Erkrankungen verwendet. Wie entsteht ein Trauma und wir wirkt es sich aus? Liegen die Wurzeln einer psychischen Erkrankung in Traumata aus der Jugendzeit oder ist ein Trauma ein Teil einer psychischen Erkrankung? Bewirken umgekehrt die Erlebnisse innerhalb einer psychischen Erkrankung Traumata beim Betroffenen und können auch die Angehörigen durch ihre einschlägigen  Erlebnisse Traumata entwickeln? Was kann man dagegen tun und wie kann man seinen Angehörigen unterstützen?

Referentin: Die Vortragende Frau Birgit Koch ist Dipl. ganzheitliche Kunsttherapeutin, Dipl. Traumaberaterin, zertifizierte Skillstrainerin (DBT); sie arbeitet bei Hemayat - Betreuungszentrum für Folter- und Kriegsüberlebende im Psychosoziales Zentrum ESRA sowie im Projekt „stART international e.V. emergency aid for children in crisis“ und hat daher vielfältige Erfahrung mit diesem Thema aus den verschiedensten Bereichen.

Datum: Donnerstag, 22. September 2016
Zeit: 18:30 Uhr
Ort: Angehörigenzentrum HPE, 1200 Wien, Birgittenauer Lände 50-54, Stiege 1, 5. Stock

Eintritt frei (Spenden erbeten)

Der Jour-Fixe ist eine einmal im Monat stattfindende Informations- und Diskussionsveranstaltung der HPE Wien. ExpertInnen referieren zu Themen und laden zur Diskussion, die für Angehörige, Betroffene und psychiatrische Pofis interessant sind. Mitglieder der HPE aber natürlich auch alle anderen daran Interessierten sind herzlich eingeladen!

Zurück zu: Termine - Archiv