HPE-Logo
Bundesland wählen: map
A|A|A

24. März 2021 - Österreich

Offene Gespräche über Psychosen

Angehörigengruppe via ZOOM


Wenn ein Familienmitglied eine psychotische Erkrankung (z.B. Schizophrenie) hat, sind die familiären Beziehungen stark belastet.
Für viele Probleme gibt es keine fertigen Lösungen.
Die Antworten auf die meisten Fragen entwickeln sich oft erst in Gesprächen - mit anderen Angehörigen, mit psychose-erfahrenen Menschen, mit professionellen Berater*innen.

Es sind fünf virtuelle Treffen von März 2021 bis August 2021 über ZOOM* geplant.
Die Teilnahme ist aus ganz Österreich möglich.
In der Gruppe treffen sich verbindlich immer dieselben Personen, das soll ein vertrautes Miteinander ermöglichen. Begrenzte Teilnehmer*innenzahl – max. 7 Personen.

Start: 24. März 2021
Jeweils mittwochs, 18 – 20 Uhr, die weiteren Termine werden bekanntgegeben.

Voraussetzung: Die Bereitschaft MIT Kamerabild bei der Gruppe dabei zu sein und ein Vorgespräch über ZOOM mit der Moderatorin Daniela Schreyer.

Moderiert wird die Gruppe gemeinsam von Daniela Schreyer (Sozialarbeiterin) und Sabine (Psychose-Erfahrene).


Online-Anmeldung Gruppe>>




*Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass jede Teilnehmerin / jeder Teilnehmer an einem solchen Meeting, die Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien (entsprechend der DSGVO) von zoom, akzeptiert. Wir übernehmen die Empfehlungen für eine möglichst sichere Kommunikation, in dem
- eine Meeting-ID nur einmal verwendet wird
- der Zutritt nur mit einem (getrennt zugesandten) Passwort möglich ist
- der Zutritt zusätzlich von der ModeratorIn freigegeben wird („Warteraum“)
- keine Einwahl über Telefonleitung zugelassen wird (dann ist Verschlüsselung gegeben)
- Möglichkeiten zum zusätzlichen Datenaustausch deaktiviert werden

 

 

 

Zurück zu: Termine - Archiv