HPE-Logo
Bundesland wählen: map
A|A|A

26. Mai 2015 - Tirol

„Krisendienst und Hometreatment“ - Selbsthilfe Gruppenabend

Einladung zu einem Selbsthilfegruppenabend für Eltern psychisch Erkrankter in Innsbruck.

Einige anregende Überlegungen und Fragen zum Thema des Gruppenabends:

  • Für Menschen in akuten Krisen, die keine Behandlung annehmen wollen/können und für ihre Angehörigen sind solche Situationen und Zeiten sehr belastend und schwierig. Wenn nur Hilfe für alle ins Haus käme!
  • Was ist überhaupt eine psychische Krise? Unterschiede zu anderen Krisen und Notfällen?
  • Welche Anliegen und Wünsche an einen aufsuchenden Krisendienst haben wir als Angehörige?
  • Oft bräuchte es wiederholte und längerfristige Hausbesuche durch Fachkräfte, die über Beziehungsarbeit motivierend und therapeutisch helfen sollten, besonders bei Ersterkrankungen (Hometreatment).
  • Welche Vorstellungen von Hometreatment (= aufsuchende Behandlung zu Hause) haben Angehörige? … …

Beim diesem Selbsthilfegruppentreffen wollen wir miteinander über unsere Vorstellungen und Wünsche in Bezug auf aufsuchende sozialpsychiatrische Angebote ins Gespräch kommen, über schon Bewährtes in anderen Ländern hören und Vor- und Nachteile erörtern. Wir wollen uns im aktiven Zuhören üben, uns von den anderen anregen lassen, uns gegenseitig ermutigen und bestärken für den Alltag des Angehörigenlebens!

Natürlich ist bei unseren HPE-Gruppentreffen immer auch Platz für alles, was den Teilnemenden auch darüber hinaus gerade wichtig erscheint oder sie aktuell beschäftigt.

Datum: 26. Mai 2015
Zeit: 19:00 - 21:00 Uhr
Ort: Zentrum für Psychische Gesundheit, Canisianum, (Hofeingang)


Moderation: Mag.a Maria Fischer, Telefon: 0664 / 5693010

Die Teilnahme an unseren Gruppen ist kostenlos! Wir freuen uns aber, wenn Sie HPE-Mitglied sind oder werden. Sie stärken damit unsere Position. Vor der ersten Teilnahme ist eine persönliche Kontaktaufnahme mit der Moderatorin erwünscht.

 

 

Zurück zu: Termine - Archiv