HPE-Logo
Bundesland wählen: map
A|A|A

16. Oktober 2017 - Österreich

Neue Buchrezension über Cannabiskonsum und psychische Störungen

Cover Buch

Komorbidität, Doppeldiagnosen oder „Double Trouble“ - es gibt verschiedene Bezeichnungen für das gleichzeitige Vorliegen einer psychischen Störung und eines Suchtproblems. Diese doppelte Betroffenheit, die auch in der letztjährigen Angehörigentagung der HPE („Weg aus der Abhängigkeit) thematisiert wurde, stellt alle Beteiligten vor besondere Herausforderungen. In der Reihe „Basiswissen“ des Psychiatrie-Verlags ist nun ein Buch erschienen, das sich speziell mit den Wechselwirkungen zwischen Cannabiskonsum und psychischen Störungen beschäftigt.


Auf unserer Bücherseite ist eine neue Buchrezension zu diesem Buch erschienen. 

 

 

Zurück zu: Berichte