HPE-Logo
Bundesland wählen: map
A|A|A

Erwachsenenschutzgesetz - Brief an den Bundesminister

Bild Brief


HPE ist in allen Bundesländern aktiv, mit den Fragestellungen der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen vertraut und greift daher auch als Interessenvertretung deren Sorgen und Anliegen auf.

Viele Angehörige sind mit dem bestehenden veralteten Sachwaltergesetz konfrontiert, haben sich mit dem neuen Erwachsenenschutzgesetz befasst und auf die darin konzipierten innovativen Herausforderungen eingestellt.

HPE hat deshalb als Interessenvertretung einen Brief an Bundesminister Moser formuliert und gefordert, das Erwachsenenschutzgesetz in der bereits beschlossenen Form ohne Verzögerung umzusetzen.

Sie können den Brief hier nachlesen und auch auf Facebook teilen: 

www.facebook.com/hpeOES

 

 

Zurück zu: Berichte