Familienaufstellung-Psychische Erkrankung?

Dieses Thema im Forum "Trialog" wurde erstellt von springtime, 10. Feb. 2015.

  1. springtime

    springtime New Member

    Meine Anfrage betrifft die Familienaufstellung :
    Wer hat Erfahrung damit? In einem gerade gelesenen Buch wird von einem Psychiater berichtet, der der Ansicht ist, dass Schizophrenie etwas Systemisches ist, keine Krankheit ?
    Bitte um Antworten,danke.
  2. Ernte

    Ernte New Member

    meiner Erfahrung nach geht es beim "seriösen" Aufstellungen um einen Blick auf das eigene Familiensystem und auf mögliche neue Einsichten. Wenn ich mein System mit einem kranken Angehörigen aufstelle, kann ich mehr erfahren über meine Sichtweise, eventuell krankmachende Familienmuster und meine Handlungsmöglichkeiten erweitern. Aber Schizophrenie bleibt trotzdem eine Krankheit, zu deren besseren Heilung es hoffentlich noch viele Forschungsergebnisse geben wird.